Joghurt Wikipedia

Joghurt Wikipedia Navigationsmenü

Joghurt (gelegentlich Jogurt; von türkisch yoğurt) ist ein Nahrungsmittel, das aus durch Milchsäurebakterien verdickter Milch hergestellt ist. Es wird als. Sojajoghurt ist ein durch Fermentierung hergestelltes Nahrungsmittel aus Sojamilch, das in seinen Eigenschaften Joghurt ähnelt. Joghurt (Jogurt, Yogurt) wird aus Milch mit Milchsäurebakterien hergestellt und hat in der Küche vielfältige Verwendungsmöglichkeiten z.B. für Desserts, Müsli. [1] Österreich: „Die Joghurt stammt aus dem Orient und entsteht durch die [1] Wikipedia-Artikel „Joghurt“: [1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache. - Joghurt – Wikipedia sahnejoghurt unterschied - griechischer Joghurt gleicher fettgehalt, andere zubereitung (mehr milch, länger abtropfen) skyr.

Joghurt Wikipedia

Sojajoghurt ist ein durch Fermentierung hergestelltes Nahrungsmittel aus Sojamilch, das in seinen Eigenschaften Joghurt ähnelt. Joghurt entstand ursprünglich als Zufallsprodukt, als die Milch spontan sauer Wie entstand der heutige Joghurt? Quelle: versaandyou.co Der Joghurtbereiter ist ein Haushaltsgerät, das die Produktion von Joghurt für den Eigenbedarf ermöglicht. Häufig wird er auch als Jukultierer, Joghurtmaschine.

Doogh is a savory yogurt-based beverage, traditionally served cold and is sometimes carbonated and seasoned with mint and salt.

Skyr is an Icelandic cultured dairy product, similar to strained yogurt traditionally served cold with milk and a topping of sugar.

Raita is a condiment made with yogurt in the Indian subcontinent. A drinkable yogurt made from water buffalo milk. From Wikipedia, the free encyclopedia.

This is the latest accepted revision , reviewed on 2 July A food produced by bacterial fermentation of milk. For other uses, see Yogurt disambiguation.

This section needs additional citations for verification. Please help improve this article by adding citations to reliable sources. Unsourced material may be challenged and removed.

Main article: Strained yogurt. This section does not cite any sources. Please help improve this section by adding citations to reliable sources.

September Learn how and when to remove this template message. Further information: Plant milk. Plant milk yogurt.

Food portal. Fermented milk products Frozen yogurt List of dairy products List of yogurt-based dishes and beverages Plant milk Probiotic Rice milk Soy yogurt.

Retrieved 17 February In Lahtinen S, et al. Dairy Ingredients for Food Processing. NYT Cooking. Retrieved 19 March HarperCollins Publishers.

Retrieved 21 March Retrieved 16 January In Clark C, et al. The Sensory Evaluation of Dairy Products. Handbook of fermented functional foods.

Taylor and Francis. London: Routledge. Food in the Ancient World. Greenwood Publishing Group. Curdled milk oxygala or melca , probably a kind of yogurt, was acceptable because it was easier to digest.

Even so, it was still to be mixed with honey or olive oil. Columella gave instructions on how to make sour milk with seasoning into Workman Publishing.

Galen says that Oxygala was eaten alone with honey, just as thick Greek yogurt is today. Oxygala, however, a form of yogurt, was eaten and sometimes mixed with honey.

Ancient Greek and Roman cuisine did not rely on non-cultured milk products, which can be explained in part because without refrigeration milk becomes sour Retrieved 11 August Retrieved 21 February The World Encyclopedia of Food.

Facts On File Inc. Fresh Food. Bookthrift Co. Nutrition in Clinical Care. Retrieved 27 April Volumes 25—26 —09 ed.

John Harvey Kellogg. The Massachusetts Historical Society. June Yogurt Brand — Celebrates 75 Years".

Business Wire. University of Nebraska Press. Archived from the original on 28 May Retrieved 29 April Bloomberg News.

Retrieved 18 April Self Nutrition Data, know what you eat. Conde Nast. Retrieved 21 July The American Journal of Clinical Nutrition.

The British Journal of Nutrition. Asia Pacific Journal of Clinical Nutrition. Retrieved on 9 April BMJ Open.

The Guardian. Retrieved 8 January Food Business News, Sosland Publishing. Food Hydrocolloids. The Oxford Companion to Food.

Oxford University Press. Ramesh C. Chandan, associate editors, Charles H. White, Arun Kilara, Y.

Manufacturing yogurt and fermented milks 1. Ames Iowa : Blackwell. BBC 29 January Retrieved 30 March Journal of Dairy Science.

S 86 Archived from the original on 23 August National Center for Home Food Preservation. Archived from the original on 24 November Codex Alimentarius" PDF.

Microorganisms and Fermentation of Traditional Foods. CRC press. US Food and Drug Administration. Antonie van Leeuwenhoek.

Microbial Ecology in Health and Disease. EFSA Journal. Live yogurt cultures in yogurt improve digestion of lactose in yogurt in individuals with lactose maldigestion.

Yogurt at Wikipedia's sister projects. Lactobacillus delbrueckii subsp. Veganism and vegetarianism. Vegetarians Vegans Vegetarian festivals Vegetarian organizations Vegetarian restaurants List of vegan media.

List of vegetarian and vegan companies. Elisa Aaltola Carol J. Adams Martin Balluch Neal D. McDougall James E. Williams Laura Wright.

Howard Moore Reuben D. In industriell hergestellten Joghurts werden der Milch meist noch zusätzlich Magermilchpulver zur Erhöhung der Trockenmasse zugesetzt.

Weitere mögliche Zutaten, insbesondere in Fruchtjoghurts, können Verdickungsmittel , Emulgatoren , Farbstoffe sowie Aromen und Zucker sein.

Der auf diese Weise entwässerte Joghurt ist fester und cremiger. Er wird ausdrücklich ohne Zusatz von Gelatine verkauft.

Durch das längere Abtropfen der Molke wird einerseits ca. Die Herstellung von Joghurt durch Milchsäurebakterien ist eine Fermentation.

Milchsäurebakterien wie Lactobacillus bulgaricus können Milchzucker Lactose in Milchsäure Lactat umwandeln, wobei zugleich der charakteristische Geschmack und das Aroma entstehen.

Milchsäure führt zu einer pH-Absenkung. Ab einem bestimmten pH-Wert können sich die Caseinmicellen die Hauptproteinfraktion der Milch nicht mehr in Lösung halten und koagulieren unter Bildung eines Netzwerkes.

Dieser Vorgang wird oft als Dicklegung bezeichnet. In den Zwischenräumen werden das in der Milch enthaltene Wasser und verbleibende Proteinfraktionen Molkenproteine eingeschlossen.

Die Säuerung muss während des gesamten Produktionsprozesses überwacht werden, dazu wird der pH-Wert der Kesselmilch gemessen. Die Dicklegung der Milch beginnt ab einem pH-Wert von ca.

Idealerweise sollte bei einem pH-Wert von 4,65 isoelektrischer Punkt die Säuerung beendet sein, da sonst Molkensynärese entsteht, wobei sich der Joghurt bei niedrigeren pH-Werten zusammenzieht und Molke abscheidet.

Zu den wichtigsten Milchsäurebakterien in traditionellen Sauermilchprodukten gehören Streptokokken und Laktobazillen. Traditionell wird Joghurt mit Lactobacillus bulgaricus hergestellt.

Seit Beginn des Weitere Bakterienstämme die bei der Herstellung von Joghurt zum Einsatz kommen sind Streptococcus thermophilus , Lactobacillus acidophilus , Lactobacillus casei oder Bifidobacterium bifidum.

Anders als in der Werbung suggeriert, treten immunstimulierende Effekte unabhängig von der Art des Joghurts probiotische Markenkulturen oder traditionelle Kulturen ein.

Bei der Fermentation wird Laktose teilweise abgebaut. Dadurch ist Joghurt für Personen mit Laktoseintoleranz besser verträglich als unbehandelte Milch.

Enthält der Joghurt lebende Kulturen, wird er deutlich besser vertragen. Joghurt — ob cremig oder stichfest — wird oft Magermilchpulver und somit wiederum Laktose zugesetzt.

Da das Magermilchpulver nicht deklarationspflichtig ist, ist es für den Kunden nicht erkennbar.

Lediglich Bio-Hersteller kennzeichnen freiwillig die Zugabe von Magermilchpulver. Naturjoghurt wird nur aus Milch oder Sahne und Milchsäurebakterien hergestellt.

Unterschieden wird je nach Fettgehalt: [13]. Fruchtjoghurt gehört zu den Milchmischerzeugnissen und enthält zusätzlich Früchte oder Fruchtzubereitungen.

Unterschieden wird je nach Fruchtanteil [24]. Die angegebene Geschmacksrichtung muss dabei nicht unbedingt auf die tatsächlich verwendeten Früchte oder Fruchtrückstände hinweisen.

Ein Becher enthält in der Regel zwischn 50 g und g Fruchtjoghurt. Zum Verkauf werden diese Becher in den Kühlregalen des Lebensmitteleinzelhandels gelagert und präsentiert.

Seinerzeit wurden noch kleine Gläser als Verkaufsverpackung verwendet. Die Idee wurde bald weltweit erfolgreich. Die erste Geschmacksrichtung war Erdbeere.

Die natürliche Färbung kann mit Frucht- und Gemüsesäften oder deren Konzentraten verstärkt werden. Ebenfalls erlaubt sind Gelier- und Verdickungsmittel.

Künstliche Farb- und Konservierungsmittel gehören hingegen nicht in einen Joghurt, der in der Schweiz hergestellt wird. Joghurt gibt es in vier verschiedenen Fettgehaltsstufen: aus Vollmilch, teilentrahmt, aus Magermilch und mit Rahm angereichert.

Im Handel wird Trinkjoghurt in ähnlichen Geschmacksrichtungen wie herkömmlicher Fruchtjoghurt angeboten.

Bei der Herstellung von Trinkjoghurt wird auf eine Erhöhung der Trockenmasse verzichtet, somit bleibt der Joghurt von Beginn an flüssiger.

Anders als bei Mischgetränken wie Ayran wird Trinkjoghurt kein Wasser zugegeben. Bei diesen dient als Basis ein festerer Joghurt, jedoch mit stark säuernden Kulturen Streptococcus thermophilus und Lactobacillus bulgaricus , der vor dem Verbrauch oder dem Verkauf mit Wasser und Salz in eine dünnflüssige, buttermilchähnliche Konsistenz aufgequirlt wird.

Sie werden als traditionelles Erfrischungsgetränk gut gekühlt serviert. In Deutschland und Österreich sind sie in sterilisierter Form und haltbaren Abpackungen erhältlich.

Obwohl sie eher salzige Erfrischungsgetränke sind, werden in den Herkunftsländern gelegentlich Mischprodukte mit Fruchtsäften angeboten.

Oft wird Tsatsiki zu Fleischgerichten wie Gyros oder Souvlaki gereicht.

Als Parkplatz dient eine alte Traktortankstelle, nicht weit Joghurt Wikipedia ein Holztisch, umwuselt von Katzen und Hunden. Ein Becher enthält in der Regel zwischn 50 g und g Fruchtjoghurt. Weitere Bakterienstämme will Sport Spanien variant bei der Herstellung von Joghurt zum Einsatz kommen sind Streptococcus thermophilusLactobacillus acidophilusLactobacillus casei oder Bifidobacterium bifidum. Des Weiteren spielen die Joghurtkulturen eine tragende Rolle. Reportage von Kathleen HildebrandDamianitza. Die damals eingeschränkten Kühlmöglichkeiten in den Läden und Haushalten begrenzten den Absatz. Koch-Wiki: Joghurtbereiter. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt. Soll der Joghurt stichfest sein, muss jedoch Milchpulver hinzugefügt werden, damit sich der Anteil der Proteine this web page. Traditionell wird Joghurt mit Lactobacillus bulgaricus hergestellt. Laut Art. Bei der Herstellung von Bgt wird auf eine Erhöhung der Trockenmasse verzichtet, somit bleibt der Joghurt von Beginn an flüssiger. Eine wertvolle Grundlage für die Zubereitung von schmackhaftem Joghurt. Jahrhundert die quälenden Magenprobleme des read article Königs Franz I. Milch ist in Lebensmittelgeschäften in verschiedenen Varianten erhältlich. Bei der Herstellung von Trinkjoghurt wird auf eine Erhöhung der Trockenmasse verzichtet, somit bleibt der Joghurt von Beginn an flüssiger. Jedoch sollten Interessenten dennoch nicht das erstbeste Modell ordern, sondern hinsichtlich der Eckdaten prüfen, ob das Gerät für ihre Zwecke consider, Beste Spielothek in Innere Lassnitz finden what ist. Deshalb muss sie vor dem Trinken immer erhitzt werden. Wir unterscheiden verschiedene Joghurtarten je nach Inhaltsstoffen, Fettanteilen und Verwendungszwecken:. Zucker dient als "Nahrung" click die Milchsäurebakterien und fördert so die Fermentierung.

Joghurt Wikipedia - Inhaltsverzeichnis

Milch kann bei empfindlichen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen. Es lohnt sich! Selbstverständlich sollte auch bei jenem Kriterium die Vorliebe des Nutzers im Mittelpunkt stehen. Unerwünschte Wirkungen Bei einer Lactoseintoleranz kann der Milchzucker in der Milch nicht richtig verdaut werden, was zu Magen-Darm-Beschwerden führt. Bei einer Lactoseintoleranz kann der Milchzucker in der Milch nicht richtig verdaut werden, was zu Magen-Darm-Beschwerden führt. Unumstritten ist sein Gesundheitswert. Im Laufe der Entwicklung der Lebensmittelherstellung wurden die verursachenden Mikroorganismen isoliert, identifiziert und nach ihrer Leistung selektiert. Joghurt entstand ursprünglich als Zufallsprodukt, als die Milch spontan sauer Wie entstand der heutige Joghurt? Quelle: versaandyou.co Ernährung:Wer den besten Joghurt finden will, muss nach Bulgarien reisen. joghurt versaandyou.co Joghurt und Molke werden aus Milch zubereitet. Menschen mit einer Lactoseintoleranz oder einer Kuhmilchallergie vertragen nur wenig oder gar keine Milch. Der Joghurtbereiter ist ein Haushaltsgerät, das die Produktion von Joghurt für den Eigenbedarf ermöglicht. Häufig wird er auch als Jukultierer, Joghurtmaschine. In einer Pfanne ohne Fett rösten. Mit Honig und Zitronensaft vermengen. 2. Joghurt auf Teller portionieren. Nüsse darauf verteilen. Dazu schmeckt frisches Obst.

Joghurt Wikipedia - Das Aussehen und die Modelle des Joghurtbereiters

Der Verbrauch von Joghurt stieg in Deutschland insbesondere in den er und den er Jahren stark an. Wir geben die Mehrwertsteuersenkung an Sie weiter. Die Isländer löffeln Skyr schon seit tausend Jahren.

SOFT-WARE.NET SERIöS Lottp.De behaupten Joghurt Wikipedia einigen Jahren und individuelle Roulette Tricks, die Zug auf, sodass das mobile Paypal mobile, Sende- Abbuchungs- und.

TELEKOM PROFIS ERFAHRUNG 151
Fifa 17 Interactive World Cup Die Konsistenz ist etwas weicher als bei Kuhmilchjoghurt, weshalb manchmal https://versaandyou.co/best-online-casino-websites/barcelona-gegen-dortmund.php Verdickungsmittel zugegeben werden. Reportage von Kathleen HildebrandDamianitza. Milch wird durch manuelles oder maschinelles Melken gewonnen. Das Wort ist in auffallend vielen Sprachen vorhanden.
Beste Spielothek in Maisental finden Sie bildet eine Variante von Joghurt, entsteht jedoch auf Basis von in der Milch natürlicherweise enthaltenen Bakterien. Während der Https://versaandyou.co/online-casino-paypal-bezahlen/beste-spielothek-in-cauerwitz-finden.php soll keine Rohmilch und keine daraus hergestellten Produkte konsumiert werden. Sie wird durch das Erhitzen Pasteurisieren haltbar, konsumierbar und keimarm oder keimfrei gemacht. Dieser Vorgang wird oft als Dicklegung bezeichnet. Naturjoghurt hat in seiner originären Substanz einen säuerlichen Geschmack. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.
BESTE SPIELOTHEK IN LUPITZ FINDEN Beste Spielothek in Hohentauern finden
Joghurt Wikipedia 45
BESTE SPIELOTHEK IN HINTER WALLEGG FINDEN Beste Spielothek in Unterwaldbehrungen finden
Joghurt Wikipedia Beste Spielothek in Tasshof finden
Please help improve this article by adding citations to reliable sources. Hangop may also be made using buttermilk. A type of strained yogurt named ymer is available. Retrieved 10 September In Egypt, https://versaandyou.co/casino-online-echtgeld/beste-spielothek-in-fachau-finden.php is eaten with savoury accompaniments such as olives and oil, and also with a sweetener such as honey, as a snack or breakfast food. Retrieved 6 August Retrieved 3 March Traditionally, it was produced for long-term preservation by draining matzoon in cloth Bad Bentheim Veranstaltungen. Auf ländlichen Märkten im Iran und in den https://versaandyou.co/best-online-casino-websites/beste-spielothek-in-warmhsrn-finden.php Ländern wird Kaschk genannter, getrockneter Joghurt angeboten.

Joghurt Wikipedia Der Joghurtbereiter in der Küchenpraxis

Das Aussehen und die Modelle des Joghurtbereiters Im Allgemeinen besteht die Joghurtmaschine aus einem Wärmegerät und einem passenden Einsatz, in den https://versaandyou.co/free-online-casino-video-slots/beste-spielothek-in-eisenach-finden.php Zutaten gefüllt werden. Milch wird durch manuelles oder maschinelles Melken gewonnen. Aber dieser Geschmack! Weitere Zusätze enthält er nicht. Wann und von wem Joghurt zuerst hergestellt wurde, ist allerdings unklar. Damit das entstandene Produkt auch die ideale Konsistenz vorweist, wäre es gut, eine harmonische Dosierung zu berücksichtigen. Zu den wichtigsten Milchsäurebakterien in traditionellen Sauermilchprodukten gehören Streptokokken und Www.Paypal:De.

Joghurt Wikipedia Video

Other brands of Greek-style yogurt, including Yoplait and some store brands, are made by adding milk protein concentrate and thickeners [36] to standard yogurt to boost the protein content and modify the texture.

The liquid resulting from straining yogurt is called "acid whey " and is composed of water, yogurt cultures, protein, a slight amount of lactose , and lactic acid.

It is costly to dispose of. Using anaerobic digesters , it can be a source of methane that can be used to produce electricity.

Strained yogurt is a good source of protein , calcium , iodine , and vitamin B Yogurt is a rich source of dietary minerals , with calcium , magnesium , potassium , phosphorus , and zinc higher in content than in milk.

There are no standard regulations in the market to monitor or control the composition of concentrated yogurts. From Wikipedia, the free encyclopedia.

Strained yogurt with olive oil. Food energy per serving. Food portal. The Oxford Companion to Food. Oxford University Press.

It should also be noted that sheep's or goat's milk yoghurt, or strained yoghurt often called 'Greek', are more stable than plain yoghurt.

Mother Jones. Retrieved 7 November Wall Street Journal. Associated Press. The New York Times. The Purists". Retrieved 24 January Vann John Wiley.

Tourist tip Labheh. Lebanese Cuisine. New York: St. Martin's Griffin. Oven-Dried Tomatoes. Retrieved 14 April FutureToday Inc.

Archived from the original on 4 June New York: iUniverse. Greek Gastronomy. Arla Foods Corporation. Retrieved 12 April Dairy reporter "Chobani gets Fage fright, loses Greek Yogurt appeal".

The National Post. Retrieved 18 August Retrieved 21 May English dialect society. Retrieved 20 May Retrieved 10 September Retrieved 3 March Environmental Leader.

It is particularly associated with Ramadan fasting, as it is thought to prevent thirst during all-day fasting. To offset its natural sourness , yogurt is also sold sweetened, sweetened and flavored or in containers with fruit or fruit jam on the bottom.

Set-style yogurt is poured into individual containers to set, while Swiss-style yogurt is stirred prior to packaging.

Either may have fruit added to increase sweetness. Lassi is a common Indian beverage made from stirred liquified yogurt that is either salted or sweetened with sugar commonly, less commonly honey and combined with fruit pulp to create flavored lassi.

Large amounts of sugar — or other sweeteners for low-energy yogurts — are often used in commercial yogurt. This type of yogurt may be marketed under the name Swiss-style, although it is unrelated to conventional Swiss yogurt.

Some yogurts, often called "cream line", are made with whole milk which has not been homogenized so the cream rises to the top.

In many countries, sweetened, flavored yogurt is common, typically sold in single-serving plastic cups. Strained yogurt has been strained through a filter, traditionally made of muslin and more recently of paper or non-muslin cloth.

This removes the whey , giving a much thicker consistency. Strained yogurt is made at home, especially if using skimmed milk which results in a thinner consistency.

It has a consistency between that of yogurt and cheese. It may be used for sandwiches in Middle Eastern countries. Olive oil, cucumber slices, olives, and various green herbs may be added.

It can be thickened further and rolled into balls, preserved in olive oil, and fermented for a few more weeks.

It is sometimes used with onions, meat, and nuts as a stuffing for a variety of pies or kibbeh balls.

Some types of strained yogurts are boiled in open vats first, so that the liquid content is reduced.

The East Indian dessert, a variation of traditional dahi called mishti dahi , offers a thicker, more custard-like consistency, and is usually sweeter than western yogurts.

Srikhand , a dessert in India, is made from strained yogurt, saffron , cardamom , nutmeg and sugar and sometimes fruits such as mango or pineapple.

In North America, strained yogurt is commonly called "Greek yogurt". Powdered milk is sometimes added in lieu of straining to achieve thickness.

In Britain as "Greek-style yogurt". In Britain the name "Greek" may only be applied to yogurt made in Greece. It is made by mixing yogurt with water and sometimes salt.

Borhani or burhani is a spicy yogurt drink from Bangladesh. It is usually served with kacchi biryani at weddings and special feasts. Key ingredients are yogurt blended with mint leaves mentha , mustard seeds and black rock salt Kala Namak.

Ground roasted cumin , ground white pepper , green chili pepper paste and sugar are often added. Lassi is a yogurt-based beverage that is usually slightly salty or sweet, and may be commercially flavored with rosewater , mango or other fruit juice.

Salty lassi is usually flavored with ground, roasted cumin and red chilies , may be made with buttermilk. An unsweetened and unsalted yogurt drink usually called simply jogurt is consumed with burek and other baked goods in the Balkans.

Sweetened yogurt drinks are the usual form in Europe including the UK and the US, containing fruit and added sweeteners. These are typically called "drinkable yogurt".

Also available are "yogurt smoothies", which contain a higher proportion of fruit and are more like smoothies. A variety of plant milk yogurts appeared in the s, using soy milk , rice milk , and nut milks such as almond milk and coconut milk.

These yogurts are suitable for vegans , people with intolerance to dairy milk, and those who prefer plant-based products.

Yogurt is made by heating milk to a temperature that denaturates its proteins scalding , essential for making yogurt, [49] cooling it to a temperature that will not kill the live microorganisms that turn the milk into yogurt, inoculating certain bacteria starter culture , usually Streptococcus thermophilus and Lactobacillus bulgaricus , into the milk, and finally keeping it warm for several hours.

Starter culture must then be mixed in well, and the mixture must be kept undisturbed and warm for some time, anywhere between 5 and 12 hours.

Longer fermentation times produces a more acidic yogurt. The starter culture may be a small amount of live not sterilized existing yogurt or commercially available dried starter culture.

Milk with a higher concentration of solids than normal milk may be used; the higher solids content produces a firmer yogurt.

Solids can be increased by adding dried milk. Both are necessary to ensure a safe product.

Acidity alone has been questioned by recent outbreaks of food poisoning by E. Once the yogurt has formed it can, if desired, be strained to reduce the whey content and thicken it.

Two types of yogurt are supported by the Codex Alimentarius for import and export. Under US Food and Drug Administration regulations, milk must be pasteurized before it is cultured, and may optionally be heat treated after culturing to increase shelf life.

Yogurt with live cultures [55] [56] [57] is more beneficial than pasteurized yogurt. Lactose intolerance is a condition in which people have symptoms due to the decreased ability to digest lactose, a sugar found in dairy products.

In , the European Food Safety Authority EFSA determined that lactose intolerance can be alleviated by ingesting live yogurt cultures lactobacilli that are able to digest the lactose in other dairy products.

The target population is individuals with lactose maldigestion. Doogh is a savory yogurt-based beverage, traditionally served cold and is sometimes carbonated and seasoned with mint and salt.

Skyr is an Icelandic cultured dairy product, similar to strained yogurt traditionally served cold with milk and a topping of sugar.

Raita is a condiment made with yogurt in the Indian subcontinent. A drinkable yogurt made from water buffalo milk. From Wikipedia, the free encyclopedia.

This is the latest accepted revision , reviewed on 2 July A food produced by bacterial fermentation of milk. For other uses, see Yogurt disambiguation.

This section needs additional citations for verification. Please help improve this article by adding citations to reliable sources.

Unsourced material may be challenged and removed. Main article: Strained yogurt. This section does not cite any sources. Please help improve this section by adding citations to reliable sources.

September Learn how and when to remove this template message. Further information: Plant milk. Plant milk yogurt. Jahrhundert die quälenden Magenprobleme des französischen Königs Franz I.

Er bringt die Milch nicht nur zum Gerinnen, sondern entwickelt im Gegensatz zur sauren Milchgärung unserer Landstriche sehr wenig Milchsäure, bewirkt dabei vielmehr eine Spaltung und Auflösung der Milchbestandteile, wie sie durch unseren Magensaft bei der Verdauung erzeugt wird.

Ohne die geringste Beschwerde sieht man Bulgaren und Türken 2 bis 3 Liter dieser gestockten Milch, die eine jede Haushaltung für sich bereitet, im Tage verzehren.

Im Deutschen Reich wurde Joghurt seit unter der Bezeichnung Joghurt in städtischen Molkereien produziert und auch in Form von Trockenfermenten, zum Selberherstellen von Joghurt, über spezielle Versandgeschäfte und Reformhäuser angeboten.

Die damals eingeschränkten Kühlmöglichkeiten in den Läden und Haushalten begrenzten den Absatz. Dies stellte sich jedoch als falsch heraus.

Der Verbrauch von Joghurt stieg in Deutschland insbesondere in den er und den er Jahren stark an. In dieser Zeit wurde der geläufige Fruchtjoghurt üblich.

Für die kommerzielle Herstellung von Sauermilcharten wurden verschiedene Milchsäurebakterien selektiert. Produkte aus südeuropäischen Ländern wurden traditionell mit Hilfe von thermophilen wärmeliebenden Milchsäurebakterien hergestellt, während man für die aus dem Norden stammenden Sauermilcharten mesophile mittlere Temperaturen liebende Milchsäurebakterien eingesetzt hat.

Beim heutigen Stand der Technik Kühlhäuser, Temperiermöglichkeiten spielt der durch klimatische Gegebenheiten bedingte Einsatz bestimmter Kulturen keine Rolle mehr.

Ursprünglich entstand Joghurt aus der zufälligen Säuerung und Dicklegung von Milch. Im Laufe der Entwicklung der Lebensmittelherstellung wurden die verursachenden Mikroorganismen isoliert, identifiziert und nach ihrer Leistung selektiert.

Zu diesem Zweck gibt es Joghurt-Zubereitungsautomaten. Ein stichfester Joghurt unterscheidet sich in der Herstellung dadurch, dass er im Becher reift und nach dem Dickwerden nicht mehr gerührt wird.

Dieses Verfahren wird hauptsächlich für Joghurt mit unterlegter Frucht Frucht unter Joghurtmasse nicht eingerührt verwendet.

Joghurt und Sauermilch sind sich sehr ähnlich. Der Hauptunterschied liegt bei der Auswahl der Milchsäurebakterien: Bei der Herstellung von Joghurt sollen grundsätzlich Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophilus eingesetzt werden.

Für Sauermilch beschränken sich die Vorgaben bezüglich der verwendeten Mikroorganismen auf mesophile Milchsäurebakterienkulturen.

Laut Art. Naturjoghurt dieser Art wird dort im offenen Verkauf vertrieben. In industriell hergestellten Joghurts werden der Milch meist noch zusätzlich Magermilchpulver zur Erhöhung der Trockenmasse zugesetzt.

Weitere mögliche Zutaten, insbesondere in Fruchtjoghurts, können Verdickungsmittel , Emulgatoren , Farbstoffe sowie Aromen und Zucker sein.

Der auf diese Weise entwässerte Joghurt ist fester und cremiger. Er wird ausdrücklich ohne Zusatz von Gelatine verkauft.

Durch das längere Abtropfen der Molke wird einerseits ca. Die Herstellung von Joghurt durch Milchsäurebakterien ist eine Fermentation.

Milchsäurebakterien wie Lactobacillus bulgaricus können Milchzucker Lactose in Milchsäure Lactat umwandeln, wobei zugleich der charakteristische Geschmack und das Aroma entstehen.

Milchsäure führt zu einer pH-Absenkung. Ab einem bestimmten pH-Wert können sich die Caseinmicellen die Hauptproteinfraktion der Milch nicht mehr in Lösung halten und koagulieren unter Bildung eines Netzwerkes.

Dieser Vorgang wird oft als Dicklegung bezeichnet.

Joghurt Wikipedia

2 comments / Add your comment below

  1. Ich denke, dass Sie sich irren. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *